Arbeit an Europa e.V.

Wir arbeiten an Europa

Eine Gruppe von jungen Zeitgenossinnen und Zeitgenossen hat sich zusammengetan, um an „Europa zu arbeiten“.

Wer wir sind

Unter dem Dach des Vereins „Arbeit an Europa e.V.“ entstehen verschiedene Projekte. Ein zentrales Vorhaben ist das „Europäische Archiv der Stimmen“, in dem wir Erinnerungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen der europäischen Einigungsgeschichte gesammelt haben. Ein anderes Ziel sind regelmäßig stattfindende Denkwochenenden und Debatten, die an Orten abseits der Metropolen Europas stattfinden.

Was wir tun

Archiv der Stimmen

Das „Europäische Archiv der Stimmen“ sammelt Erinnerungen von europäischen Persönlichkeiten aus Kunst, Medien, Politik und Wissenschaft, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts geboren wurden.

Portugal

Adriano Moreira

Norwegen

Karin Krog

Albanien

Maks Velo

Aus dem Blog

Unterstützen

Möchten Sie die Arbeit unserer Gruppe unterstützen? Dann freuen wir uns über Ihre Spende an den Verein „Arbeit an Europa e.V.“ (Gemeinnützigkeit anerkannt).